Betonabtrag - maschinell

Mit den von uns auf dem höchsten Stand der Technik investierten Wasserhochdrucksystemen sind wir in der Lage, sämtliche Wasserhochdruckarbeiten in einem Druckbereich von 50 bis 2500 bar durchzuführen.

Wasserhochdruckarbeiten bieten wir für die vorbereitende Betonsanierung durch gesteuertes Aufbrechen und Abtragen von schadhaftem Beton.

Einsetzbar an

  • Brücken
  • Tunneln
  • Schleusenkammern
  • Parkhäusern

u.ä. in allen Ebenen. Eine Freilegung von Armierungen mit dem Wasserhochdruckstrahl erfolgt
ohne Beschädigung des Armierungseisens. Durch den Einsatz unserer mobilen Einheiten mit einer eigenen Elektroenergie- und Wasserversorgung können wir die Leistung bei Bedarf operativ und unabhängig vom örtlichen Erschließungsstand erbringen.